Luxemburger Hüft- und Kniesportgruppe

Luxemburger Hüft- und Kniesportgruppe

Nach dem guten Zuspruch der im Februar 2006 von der Société de Recherche en Orthopédie et en Médécine du Sport a.s.b.l. organisierten 1. Luxemburger Hüftsportgruppe und im April 2009 organisierten Kniesportgruppe, hatten die Organisatoren wieder interessierte Personen zu einem Informationsabend im September 2011 nach Luxembourg eingeladen.

Nach einleitenden Erläuterungen zur Arthrose des Hüft- und Kniegelenkes durch den ärztlichen Gruppenleiter Dr. Christian Nührenbörger erfolgte eine ausführliche Darstellung der Ziele und Inhalte dieser Sportgruppen durch die Kinésitherapeutinnen Danièle Schaack und Anne Frisch vom Centre de l’Appareil Locomoteur, de Médecine du Sport et de Prévention.

Das Ziel der Hüft- und Kniesportgruppe ist eine Verbesserung der Lebensqualität durch Vermittlung und Training einer adäquaten Gelenkbelastung zur Vermeidung von Fehl- und Überbelastungen sowie zur Verbesserung der Bewegungsmöglichkeiten und Belastbarkeit, um insgesamt die Mobilität der betroffenen Personen zu verbessern. Zielgruppen sind Personen mit Hüft- bzw. Kniearthrose vor und nach operativer Versorgung. Voraussetzung für Personen nach operativer Versorgung sind eine stabile Verankerung der Implantate, ein sicherer Gang ohne Hilfsmittel sowie ein Zeitpunkt von mindestens 6 Monaten nach der Operation.

Inhaltlich soll eine Kräftigung der gelenkführenden Muskulatur, eine Stabilisation der Lenden-Becken-Hüftregion sowie eine Verbesserung der koordinativen Fähigkeiten, der Kraftausdauer und der Gelenkbeweglichkeit mit Anleitung zu Eigenübungen erzielt werden.

Es werden 3-mal im Jahr Kursreihen mit je 12 Übungseinheiten angeboten. Die Kurse finden einmal wöchentlich unter Anleitung von speziell ausgebildeten Übungsleiterinnen (3 Kinésitherapeutinnen, 1 Trainerin) in einer Turnhalle statt. Sie dauern jeweils 60 Minuten. Bei gutem Wetter steht auch Nordic Walking draußen mit auf dem Progamm. Die Teilnehmerzahl ist auf +/- 15 Personen beschränkt, die Teilnahmegebühr für eine Kursreihe beträgt 50 Euro.

Sollten Sie Interesse an der Hüft- oder Kniesportgruppe haben, so können Sie sich unter der Telefonnummer 4411-7201 oder per E-mail schaack.daniele@chl.lu mit dem Stichwort Hüft- und Kniesportgruppe melden und ein Anmeldeformular erfragen.

Dr. Christian Nührenbörger